DJK MA-Wallstadt

Willkommen bei der DJK Wallstadt
Erfolg im Pokalachtelfinale der Ersten und zwei wichtige Punkte für die Zweite PDF Drucken E-Mail
  
Mittwoch, 31. Oktober 2018 um 20:46 Uhr

1. Mannschaft

Vergangenes Wochenende ging es zum Auswärtsspiel zu St. Pius II, die bisher mit fünf Niederlagen aus fünf Spielen einen echten Fehlstart hingelegt hatten. Allerdings sollte das Spiel sehr viel enger werden, als es die Tabellenkonstellation von vornherein vermuten ließ.

Uns gelang ein insgesamt guter Doppelstart, nur Martin/Flo mussten ihren Gegnern in knappen fünf Sätzen den Vortritt lassen. Seinen Punkt erkämpfen musste auch Moritz. Ein für seine Verhältnisse schwacher Auftakt führte zu einem 1:2-Satzrückstand. Im vierten und fünften Satz zündete jedoch sein Spiel und er ließ seinem bis dahin gut aufgelegten Gegner keine Chance mehr. Fabian dagegen hatte das Glück nicht auf seiner Seite. Nach einem glänzenden 6:1-Start in den Entscheidungssatz ließ er sich zu sehr das unkonventionelle Spiel aufdrängen und musste neun Punkte in Folge gegen sich hinnehmen. Mehr als drei abgewehrte Matchbälle waren leider nicht mehr drin. Zum Abschluss der ersten Einzelrunde holte Dieter noch routiniert mit sicheren Angriffsschlägen seinen Punkt zum 6:3-Halbzeitstand.

Moritz legte mit einem deutlichen Sieg vor, anschließend jedoch hatte auch Lars gegen die Nummer Zwei große Schwierigkeiten. Er erkämpfte sich jedoch im fünften Satz einen nicht unverdienten, aber dennoch etwas schmeichelhaften Sieg. Nach einer knappen Niederlage von Martin konnte auch Fabian doch noch ein Erfolgserlebnis feiern - natürlich in einem Fünfsatzmatch - und damit den 9:4-Endstand besiegeln.

Es punkteten: Moritz/Lars, Fabian/Dieter, Moritz (2), Lars (2), Martin, Dieter, Fabian.

 

Drei Tagen später durften Lars, Martin und Fabian zum ewigwährenden Klassiker bei unseren Freunden aus Lützelsachsen im Pokal-Achtelfinale noch einmal ihr Können zeigen. Der Auftakt gelang dabei auch überhaupt nicht. Martin und Lars verloren parallel ihre ersten beiden Sätze und standen gleich mit dem Rücken zur Wand. Während Martin nach zwei anschließenden deutlichen Satzgewinnen in der Verlängerung des fünften Satzes mit 14:16 das Nachsehen hatte, sollte das Spiel für Lars das glücklichere Ende nehmen. Einem abgewehrten Matchball im dritten Satz folgte die Entschlüsselung des Materialspiels seines Gegners, sodass dieser in den Sätzen Vier und Fünf keine Chance mehr hatte. Fabian dagegen musste trotz guter Leistung seinem Gegner bereits nach drei Sätzen chancenlos gratulieren. Martin und Lars stellten im Doppel mit einer ihrer besten Leistungen den Ausgleich zum 2:2 wieder her.

Nach einem deutlichen Sieg von Lars und einer fast ebenso deutlichen Niederlage von Martin lag es im alles entscheiden Spiel des Abends an Fabian, für das Weiterkommen zu sorgen. Auch er begann wacklig gegen das Materialspiel, jedoch kämpfte er sich nach zwei verlorenen Sätzen immer besser hinein. Den Schlusspunkt zum 4:3-Erfolg setzte er dem gesamten Spielverlauf entsprechen standesgemäß mit 13:11 in der Verlängerung des Entscheidungssatzes.

Es punkteten: Lars (2), Martin/Lars, Fabian.

 

2. Mannschaft

Die Zweite erkämpfte sich gegen den bis dahin Tabellenzweiten aus Heddesheim zuhause zwei weitere wichtige Punkte beim 9:6. Entscheidend konnte sich das Team durch zwei in Folge gewonnene Fünfsatzspiele von Sven und Benny zum 7:5 absetzen. Ersatzmann Jochen sorgte ebenfalls im fünften Satz für den Schlusspunkt. Damit kann sich das Team mit sechs Punkten aus fünf Spielen im Tabellenmittelfeld etablieren.

Es punkteten: Andi/Sven, Andi (2), Sven (2), Thommy (2), Benny, Jochen.

 

4. Mannschaft

Gegen TV Viernheim II hatte die Vierte nach mehr als drei Stunden Spielzeit mit 5:9 das Nachsehen. Nach einem guten Start bis zum 3:1 konnte man nicht mehr entscheidend nachsetzen. Vor allem drei Dreisatzniederlagen in Folge bis zum 3:4 erwiesen sich als vorentscheidend.

Es punkteten: Thomas V./Artur, Jochen/Mathias, Thomas V., Mathias, Tobias.

 

5. Mannschaft

Die Fünfte konnte dagegen einen eher deutlichen 9:2-Erfolg gegen Großsachsen III feiern. Mit einer 2:1-Führung aus den Doppeln kommend konnte der Vorsprung kontinuierlich über ein zwischenzeitliches 5:2 bis zum Entstand ausgebaut werden.

Es punkteten: Florian Ri./Jonas H., Bernd/Günther, Florian Ri. (2), Artur (2), Noah, Jonas H., Günther.

 

6. Mannschaft

Mit der mittlerweile übernommenen Tabellenführung im Rücken läuft es für die Sechste weiterhin gut. Der 8:2-Erfolg über den TV Viernheim IV gelang einmal mehr über eine geschlossene Teamleistung.

Es punkteten: Susanne/Manuel, Susanne (2), Manuel (2), Ronny (2), Thomas H.

 
Zumba Drucken E-Mail

ZUMBA® bei der DJK Wallstadt!

+++ ab September, neue Kurse, neue Zeiten, neue Instructoren +++

Die DJK Wallstadt bietet zur Zeit Zumba®-Fitness-Kurse an.

Donnerstags 18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Zumba®-Fitness mit Kerstin Janz und Maria Onolfo
(im kath. Gemeindezentrum, großer Saal)

und

Freitags 18:45 Uhr - 19:45 Uhr
Zumba®-Gold mit Susanne Spatz
(im kath. Gemeindezentrum, kleiner Saal)

Eine kostenlose Schnupperteilnahme ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich!

Bei Interesse oder Fragen schicken Sie uns einfach eine eMail an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

 
Seniorengymnastik Drucken E-Mail

Neu: Seniorengymnastik bei der DJK Wallstadt!

Donnerstags  10:00 Uhr - 11:00 Uhr
(im kath. Gemeindezentrum)

Eine kostenlose Schnupperteilnahme ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich!

Bei Fragen schicken Sie uns einfach eine eMail an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

oder telefonisch: 0151-64608645

 

 

 

 

Termine

Es sind zur Zeit keine Einträge vorhanden.