DJK MA-Wallstadt

Willkommen bei der DJK Wallstadt
Erfolgreicher Abschluss einer überraschend starken Saison PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, 20. April 2018 um 14:48 Uhr

1. Mannschaft

Zum Abschluss der Saison trat die Erste bei Weinheim-West II an und konnte noch einmal einen 9:4-Erfolg verbuchen. In den Doppeln mussten sich zwar Dieter/Fabian dem gegnerischen Spitzendoppel in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben. Die beiden anderen Doppel jedoch bestätigten die gute Form der letzten Wochen, sodass es mit einem Vorsprung in die Einzel ging. Vorne und in der Mitte wurden die Punkte jeweils geteilt - Andi zeigte sich sehr unzufrieden mit seiner eigenen Leistung (Zitat: „erbärmlich"). Um zur Halbzeit einen deutlicheren Vorteil zu erlangen, lag es also wieder einmal an Fabian und Flo. Fabian kämpfte sich zu einem Viersatzerfolg und auch Flo punktete noch im fünften Satz. Dabei holte er bei einem Zweisatzrückstand ein 2:7 im dritten Satz auf.

Halbzeitstand: 6:3.

Im vorderen Paarkreuz wurden wiederholt die Punkte geteilt, bei Martin war die Luft nach dieser langen Saison einfach raus. In der Mitte gelangen Dieter und Andi das Durchbrechen der Serie. Mit 3:1-Erfolgen wurde die Saison erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt ist damit ein toller dritter Platz zu verbuchen. Aus einer insgesamt starken und geschlossenen Mannschaft sind insbesondere zwei Einzelleistungen herauszuheben: Moritz trug sich mit einem 21:4 als drittstärkster Spieler der Liga hinter den beiden Hemsbacher Spitzenspielern ein, während Fabian eine perfekte Rückrunde gelang (13:0).

Es punkteten: Lars/Martin, Andi/Flo, Lars (2), Dieter (2), Andi, Fabian, Flo.

 

2. Mannschaft

Die Zweite konnte mit einem 8:8 in Heddesheim die Hauptrunde versöhnlich abschließen. In einer Partie mit vier Führungswechseln wurde gut mit zwei Doppelerfolgen gestartet. Nach vier Niederlagen in Folge (2:5-Rückstand) gelang ein Zwischenspurt zum Unentschieden, ehe Hans-Peter mit dem letzten Einzel sogar eine Führung herstellte. Mit der Niederlage im Schlussdoppel konnte diese jedoch nicht bewahrt werden.

Im Gegensatz zu den anderen Mannschaften ist die Saison der Zweiten noch nicht beendet. Bereits am kommenden Sonntag steht das Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga gegen den TTC Weinheim V an. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr auf der Vogelstang. Das Team freut sich über jede Unterstützung.

Es punkteten: Flo/Sven, Holger/Jonas K., Hans-Peter (2), Jonas K. (2), Flo, Lukasz.

 

3. Mannschaft

Die Dritte konnte mit einem 9:4 im letzten Spiel gegen St. Hildegard/Lindenhof II ebenfalls einen positiven Saisonabschluss feiern. Die Führung wurde nach den Doppeln nicht mehr hergegeben. Insgesamt sieben Dreisatzerfolge zeigen, dass das Ergebnis auch noch deutlicher hätte ausfallen können. Mit einem vierten Platz bei Anschluss an die vorderen Ränge wurde die Saison beendet.

Es punkteten: Marco/Wolfgang, Thomas S./Florian Ri., Hans-Peter (2), Albert (2), Florian Ri., Thomas S, Wolfgang.

 

6. Mannschaft

Das bedeutungslose Spitzenspiel der Kreisklasse C3 bei Neckarhausen endete mit einem 5:5. In jedem Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, was zu einem extrem ausgeglichenen Spielverlauf führte. Der bereits zuvor feststehende zweite Platz wurde somit noch einmal zementiert.

Es punkteten: Manuel/Wilfried, Susanne, Heinz-Klaus, Manuel, Wilfried.

 
Nächste starke Leistung gegen Hemsbach PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, 12. April 2018 um 13:20 Uhr

1. Mannschaft

Nachdem die Erste in der Vorwoche mit dem Sieg gegen Ladenburg den Hemsbachern die Tabellenführung beschert hatte, mussten diese auch noch in Wallstadt ran.

Die gute Doppelform der Vorwochen konnte beibehalten werden. Nur Dieter/Fabian mussten sich geschlagen geben, jedoch nach sehr guter Leistung gegen das stärkste Doppel der Liga. Die nächsten Punkte sammelten Martin und Dieter jeweils im Entscheidungssatz ein. Dabei zerstörte Martin seinem Gegner die perfekte Rückrunde in dessen letztem Einsatz. Und auch Fabian knüpfte weiter an seine bisherigen Leistungen an. Er entschied drei knappe Sätze für sich. Parallel dazu kämpfte sich Flo nach einem Zweisatzrückstand zurück, im fünften Satz sollte aber der Gegner das bessere Ende für sich behalten. Halbzeitstand: 5:4.

Lars und Martin waren nun im vorderen Paarkreuz eher chancenlos, wodurch der erste Rückstand der Partie zustande kam. Dieter behielt in fünf Sätzen die Nerven, Andi konnte da leider über die gleiche Distanz nicht nachziehen. Aber auf das hintere Paarkreuz war, wie so oft in der Rückrunde, wieder Verlass. Fabian und Flo entschieden beide ihre knappen Viersatzspiele für sich, sodass man mit einem Vorteil ins Schlussdoppel ging. Dabei blieben Lars/Martin jedoch chancenlos. Mit dem 8:8-Unentschieden stand also wiederholt gegen Hemsbach ein tolles Endergebnis. Für das Auswärtsteam war das Unentschieden gleichbedeutend mit dem Aufstieg. Glückwunsch nach Hemsbach und noch einmal ein großes Lob an Eure Fans! Am kommenden Samstag darf die Erste ein letztes Mal in dieser Saison an die Tische beim Auswärtsspiel gegen Weinheim-West und kann dabei eine fast schon überragende Runde abschließen.

Es punkteten: Lars/Martin, Andi/Flo, Martin, Dieter (2), Fabian (2), Flo.

3. Mannschaft

Im Parallelspiel zur ersten Mannschaft kam auch die Dritte gegen den Tabellennachbarn aus Großsachsen zu einem Unentschieden. Nachdem das Team mit zwei Doppelsiegen startete und auf eine 5:3-Führung ausbaute, wurden es anschließend durch vier Niederlagen in Folge ins Hintertreffen gebracht. Albert, Thomas S., und Florian Ri. drehten diesen Rückstand, sodass man mit einer Führung ins Schlussdoppel ging. Dieses musste jedoch kampflos aufgegeben werden, sodass man nicht an Großsachsen in der Tabelle vorbeiziehen konnte und auf Platz fünf verharrt.

Es punkteten: Hans-Peter/Albert, Thomas S./Florian Ri., Hans-Peter, Wolfgang, Thomas S. (2), Albert, Florian Ri.

 

 

 
Zumba Drucken E-Mail

ZUMBA® bei der DJK Wallstadt!

+++ ab September, neue Kurse, neue Zeiten, neue Instructoren +++

Die DJK Wallstadt bietet zur Zeit Zumba®-Fitness-Kurse an.

Donnerstags 18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Zumba®-Fitness mit Kerstin Janz und Maria Onolfo
(im kath. Gemeindezentrum, großer Saal)

und

Freitags 18:45 Uhr - 19:45 Uhr
Zumba®-Gold mit Susanne Spatz
(im kath. Gemeindezentrum, kleiner Saal)

Eine kostenlose Schnupperteilnahme ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich!

Bei Interesse oder Fragen schicken Sie uns einfach eine eMail an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

 
Seniorengymnastik Drucken E-Mail

Neu: Seniorengymnastik bei der DJK Wallstadt!

Donnerstags  10:00 Uhr - 11:00 Uhr
(im kath. Gemeindezentrum)

Eine kostenlose Schnupperteilnahme ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich!

Bei Fragen schicken Sie uns einfach eine eMail an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

oder telefonisch: 0151-64608645

 

 

 

 

Termine

Es sind zur Zeit keine Einträge vorhanden.